Tantramassage und die Schule zur natürlichkeit

www.mahamudrainstitut.de

Baden-Baden/Karlsruhe

 
 
 

Sexualität, Begegnung und Bewegung



Lernen , heisst erfahren . Sich in ihrer reinen natürlichen und freien Sexualität kennen lernen, heisst Kontakt zu sich selbst aufzunehmen. Raus aus gewohnten intellektuellen Vorstellungen von Sexualität und rein in die eigene körperliche Sinnlichkeit.

Tantra bedeutet - der Weg zur Freiheit. Frei sein bedeutet sehen zu lernen wo automatische und konditionierten Handlungen unser Leben bestimmen. Die intellektuelle Verdrängung der natürlichen Impulse in sich sehen zu lernen, bedeutet sich frei zu machen von allem was sich unnatürlich in uns manifestiert hat.Im Zusammenleben von Frau und Mann ist dies ein wichtiger Schritt, hin zu einer sich liebenden Sexualität. Einer Sexualität, die geschöpft wird aus Sinnlichkeit und Kontakt.

Lernen sie mit sich und anderen in Kontakt zu sein. In Kontakt zu sich und im Kontakt zum Anderen. Berühren sie sich und erforschen sie ihre Natürlichkeit.  Erfahren sie was unter ihrer Haut lebt und leben will.


Die TantraMassage ist eine sinnliche Ganzkörpermassage, die deinen Körper in seiner natürlichen Einheit verbindet. Dein gesamter Körper wird in achtsamer Weise berührt, und  in seiner Natürlichkeit verehrt. Das fördert in hohem Maße dein körperliches und psychisches Wohlbefinden, es erweitert deine Wahrnehmung und lädt dich zur  Entspannung, Stille, Friedlichkeit und Harmonie ein. Die Massage ist eine verehrende Geste an deine männliche Natur. Im Kontakt von Shiva( Mann) und Shakti (Frau) entsteht ein innerer Raum aus dem alles was wir tun und wie wir handeln geschöpft wird. Im Kontakt erleben wir die eigene Lebenskraft. Ihr Körper erfährt eine neue Qualität von dem, was Kontakt oder Begegnung sein kann und verändert so nachhaltig ihre Sichtweise auf ihre Gewohnheiten.                    
Die Tantramassage ist an Menschen gerichtet, die sich neugierig auf sich selbst einlassen wollen, „Etwas“ über sich erfahren möchten, neugierig unter ihre Haut kriechen wollen, um sich in Wärme, Zuneigung, Lebenslust, Liebe und Geborgenheit zu spüren und zu entspannen. Gerichtet an Jene, die mit sich in Kontakt kommen wollen, außerhalb von Stress und dem alltäglichen Druck und  ihre Sexualität in ihrem natürlichen Wesen verstehen wollen. Die  sich der Hingabe, Spiritualität und Meditation öffnen wollen, ohne etwas leisten zu müssen.
Die Massage ist die Kunst der Begegnung und Berührung. Es entsteht ein innerer Raum, in dem Meditation, Lust und Kontakt geschöpft wird.                                                                

Die Tantramassage ist für mich kein Ding, dass man wie ein schnelles Erlebnis oder ein neues geheimnisvolles, erotisches Event im Tivoli Park des Lebens kaufen kann. Das Shakti/ Shiva Treffen ist in keiner Weise esoterisch oder im Porno Sinne „frech“. Sie ist auch keine Behandlung oder eine Wellnessmassage, und sie ist zu keinem Zeitpunkt eine Einladung zum Beischlaf.
Sie ist viel mehr eine verehrende Geste, die Dich einladen soll,  dich selbst in deiner Lust und Urkraft mit Neugier zu erfahren. Sie verehrt den  Shiva= das männliche Prinzip in Dir. Sie verehrt ebenso Shakti das weibliche Prinzip in Dir.

Vor der Massage beginne ich mit einem Gespräch, indem die Erwartungen reflektiert werden. Eine hervorragende Möglichkeit Missverständnisse zu beseitigen und den genauen Verlauf der Massage vorzustellen.


Der Eintritt zur Tantramassage und der Kunst der Begegnung beträgt 200,- Euro incl. MwSt. und dauert              ca 2 Stunden incl. Gespräch.  Bitte beachten Sie, dass nur Barzahlung möglich ist.
Kommen sie zu ihrem Termin frisch geduscht.
Duschen ist vor und nach der Massage auch im Mahamudrainstitut möglich, Handtücher liegen bereit.
Termine können Sie per Mail oder telefonisch vereinbaren und vergessen Sie nicht ihren Namen, Telefonnummer oder die E-Mail  Adresse anzugeben. Diskretion ist selbstverständlich. Anonymität ist unerwünscht.

Handy 01797622508   E-Mail: mahamudra(et)t-online.de
Bei jeder verbindlichen Terminvereinbarung bestätigen Sie automatisch meine  AGB `s akzeptiert und gelesen zu haben.

 

Sexualität ist eine Kunst, wenn wir sie in ihrer Natürlichkeit erkennen können und achtsam damit umgehen